Wir legen unseren Fokus auf die Gesundheit und das Wesen unserer Mädels.

Unsere Hündinnen sind und werden mit Hilfe von DNA-Tests auf folgende Erbkrankheiten untersucht:

  • Maligne Hyperthermie (MH)
  • Degenerative Myelopathie (DM)
  • Hyperuricosurie (SLC)
  • von-Willebrand Erkrankung Typ 1 (vWD 1)

Selbstverständlich sind unsere Mädels auch auf HD, ED und OCD geröntgt und werden von Dr. Silke Viefhues ausgewertet.

Es werden unseren Hündinnen nur Rüden zugeführt, die mit Gesundheit und freundlichem, offenem Wesen Überzeugen.

Die Körperbauten der Zuchttiere müssen sich ergänzen.

Zur Verpaarung kommen nur Deckrüden die besten Eigenschaften besitzen.

Ein wichtiges Kriterium ist für uns die Gesundheit, ein korrekter Knochenbau, und ein tolles Wesen.

 

Was ist unser Ziel?

Gesunde, langlebige und dem Standard des Ursprungslandes entsprechende Berner zu züchten.

Dafür suchen wir die Zuchtpartner sorgfältig aus und ziehen unsere Welpen mit sehr viel Liebe artgerecht in Haus und Garten auf. Natürlich werden sie auch mit alltäglichen Situationen bekannt gemacht.

Das unsere Welpen tierärztlich versorgt, im entsprechenden Alter entwurmt, geimpft und geschippt werden, steht außer Frage.

Die Welpen und der Zustand der Zuchtstätte werden vom Zuchtwart des BSFD e.V. geprüft.

Vor der Abgabe in die neue Familie erhalten unsere Babys eine Abschlussuntersuchung vom Tierarzt, nur gesunde Welpen verlassen unser Heim.

Alle bestehenden Zuchtunterlagen, können eingesehen werden, wie z.B. Abstammungsnachweise, HD/ED/OCD, Richterberichte, Zuchtzulassung usw.

 

 

Kopfzeile

    Genetisch überprüfte Zuchtstätte.      

levermann-wappen1

Free Website Translator  

DNA_001
Update:
18.11.2017

Wir sind Mitglied

BSFD-LOGO
DTB
Gaestebuch-gif